Zukunftssymposium Rohrnetze 2015 - Programm

ab 9.00

Get-together beim Frühstück im egeBistro
Raum: Plenum Moderation: Catherine Vogel
10.00 Begrüßung: Dr. Ansgar Strumann (Geschäftsführender Gesellschafter)
10.15 Nächste Ausfahrt Zukunft – wie verändert Innovation unsere Gesellschaft?
(Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist)
zu den Aussagen
11.15 Zukunftssichere Rohrleitungssysteme
(Dr. Thorsten Späth, Dr. Michael Stranz, egeplast)
zu den Aussagen
12.00 Die Zukunft der Stadtwerke – dargestellt am Beispiel der Stadtwerke Essen AG
(Dietmar Bückemeyer, Präsident DVGW, Technischer Vorstand Stadtwerke Essen AG)
13.00 Flying Buffet im egeBistro
Vortragsblock I (Raum: Plenum)
Moderation: Catherine Vogel
Vortragsblock II (Raum: egeConference)
Moderation: Dr. Karl-Heinz Sebastian
14.00 Netzstrategien zur sicheren Trinkwasserversorgung 

  • The use of PE Barrier Pipe systems in Urban Redevelopment – the UK experience (Mike Shepherd, Former Principal Consultant Networks Thames Water, London)
  • Renovation of the potable water network in megacity Hong Kong (Dennis Y. C. Li, Project Engineer Black & Veatch, Hong Kong)
  • Rehabilitation of potable water infrastructure in North Iraq (Maher Tahseen Qoja, Engineer MBA, Directorate of Erbil Water Surrounding)
Zukunft der Rohrverlegung–Spektakuläre Projekte 

  • Sanierung einer Hauptwasserleitung DN 800 in München im PE-Reduktionsverfahren (Michael Meinecke, Stadtwerke München; Franz Schaffarczyk, Josef Pfaffinger GmbH)
  • Stand der Horizontalspülbohrtechnik dar-gestellt an verschiedenen Projekten (Ewald Beermann, Josef Beermann GmbH & Co. KG)
  • Bau von Glasfasernetzen (Jon Pijnacker, Schuuring)
15.15 Pause
15.30 Neue Anwendungen für Kunststoffrohrsysteme 

  • Herausforderungen und Perspektiven für Kunst-stoffrohre in der Gasanwendung (Werner Weßing, E.ON Technologies GmbH)
  • Flexible Composite Pipes for Oil & Gas service, technical enablers or low cost alternatives? (Frans Janssen, Shell)
Markttrends, Potentiale, Herausforderungen 

  • Machtverschiebungen durch das Internet – am Beispiel der Bauzuliefererindustrie (Dr. Karl-Heinz Sebastian, Simon-Kucher & Partners)
    zu den Aussagen
  • Glasfaseranschluss: Standortfaktor Nr. 1 (Dr. Stephan Albers, Geschäftsführer BREKO Bundesverband Breitbandkommunikation e.V.)
16.30 Podiumsdiskussion: Kunststoffrohrsysteme – Gerüstet für die Anwendungen der Zukunft? (Frans Janssen, Shell; Werner Weßing, E.ON Technologies GmbH; Dr. Wolfgang Rühl, TÜV Nord; Dr. Thorsten Späth, egeplast)
17.00 Pause
Raum: Plenum Moderation: Catherine Vogel
17:15 Der Schlüssel unserer Zukunft (Vortrag)
18.00 PE-Krise: Grundlegende Verschiebungen im Rohstoffmarkt (Daniel Stricker, Chefredakteur KI Kunststoff Information)
zu den Aussagen
ab 18.30 Networking-Dinner im egeBistro

Alle Vorträge wurden deutsch-englisch und englisch-deutsch übersetzt.

weitere Informationen:
Fotos
Feedback von Teilnehmern
Pressestimmen