Kontakt

egeplast

Telekommunikation

Telekommunikationsrohre finden Einsatz in sämtlichen Netzwerk Applikationen: von der Backbone-Leitung bis hin zu FttH. Verschiedene Farben, Ausführungen, Bündelvarianten und Leistungsoptionen sind verfügbar. Ein umfangreiches Zubehörprogramm rundet das Sortiment ab.

 

Mehrfachrohrsystem aus ege-com® Microducts


ege-com® Microduct Multi

Das ege-com® Microduct Multi Rohr ist ein Rohrbündel, das aus mehreren ege-com® Microduct Mono-Rohren besteht. Diese Rohrbündel finden Anwendung in Netzwerk- Applikationen wie FttH (Fiber to the home), Backbones oder Last Mile. Diese Rohre sind geeignet für die direkte Erdverlegung sowie für das Einziehen oder Einschieben in Kabelschächte, ege-com® Macroduct Mono Rohre oder andere Rohranlagen.


 

Schutzmantelrohrsystem aus ege-com® Microducts für die grabenlose Verlegung


ege-com® Microduct Multi protec

Das ege-com® Microduct Multi protec ist ein Rohrbündel, das aus mehreren ege-com® Microduct Mono Rohren besteht. Es verfügt über einen flexiblen Doppelmantel mit modifizierter Außenschicht und findet Anwendung in Netzwerk-Applikationen wie FttH (Fiber to the home), Backbones oder Last Mile. Das System ist wegen des Schutzmantels für grabenlose Verlegeverfahren wie beispielsweise das Spülbohren geeignet.


 

Schwer entflammbares Rohrsystem für Anwendungen im Gebäude


ege-com® Microduct LSOH

Durch besondere Rohstoffrezepturen sind die ege-com® Microduct LSOH Rohre schwer entflammbar und rauchbeschränkend. LSOH steht für „Low Smoke free Of Halogen“. Sie finden Anwendung in Netzwerk-Applikationen wie FttH (Fibre to the Home) innerhalb von Gebäuden.


 

Mehrfachrohrsystem aus ege-com® Macroducts


ege-com® Macroduct Multi-M, -S und -L

ege-com® Macroduct Multi-Rohre sind Bündelungen mehrerer Kabelschutzrohre. Das Mehrfachrohr besteht aus mehreren gleich oder unterschiedlich dimensionierten Rohren, die entsprechend den Anforderungen des Anwenders zusammengestellt werden können.


 

Zum Abdichten von belegten und unbelegten ege-com® Micro- und Macroducts


ege-com® Multi-fit-Abdichtung (MfA)

Die ege-com® Multi-fit-Abdichtung kann zum Abdichten von belegten und unbelegten ege-com® Micro- und Macroducts genutzt werden. Durch zwei teilbare Außenhüllen und Innenschalhälften ist die ege-com® Multi fit-Abdichtung einfach montierbar und als Dichtsystem für Vieleck- und Rundversion erhältlich.


 

Der moderne & wirtschaftliche FttH Kabelverzweiger aus HDPE


ege-com® egeTower

Üblicherweise ist es bei der letzten Meile im Glasfasernetz notwendig, die Endkunden mit einem KVz (Kabelverzweiger) an die Hauptleitung anzuschließen. Derzeit ist es Stand der Technik Mini-KVz aus Polycarbonat zu installieren. egeplast bietet mit dem egeTower® eine platzsparende und kosteneffiziente Alternative. Der egeTower® wird aus einem durchgängigen PE-Rohr gefertigt, in dem genügend Spleißkassetten Platz finden, um bis zu 48 Endkunden anzuschließen. Kabelreserven ermöglichen ein bequemes Spleißen im Zelt oder im Auto.

 

Ihr Kontakt für Telekommunikationsprodukte:

in Deutschland:

egeplast pro cable GmbH
August-Euler-Str. 3
50259 Pulheim
Tel: +49.2238.3025 27
Fax: +49.2238.3025 19
Email: info@procable.de
www.procable.de

 

Ihr Kontakt für den Vertrieb von Kabelschutz-Produkten
außerhalb Deutschlands:

egeplast international GmbH
Robert-Bosch-Str. 7
48268 Greven
Tel: +49.2575.9710-0
Fax: +49.2575.9710-110
Email: info@egeplast.de
www.egeplast.de