egeplast Microduct Multi

Mehrfachrohrsystem aus egeplast Microducts

Das egeplast Microduct Multi Rohr ist ein Rohrbündel, das aus mehreren Microduct Mono-Rohren besteht. Diese Rohrbündel finden Anwendung in Netzwerk- Applikationen wie FttH (Fiber to the home), Backbones oder Last Mile. Diese Rohre sind geeignet für die direkte Erdverlegung sowie für das Einziehen oder Einschieben in Kabelschächte, egeplast Macroduct Mono Rohre oder andere Rohranlagen.

1
2
MicroductMulti1
1

unkalibriert

2

kalibriert

Produkteigenschaften

  • große Farbvielfalt: Innenrohre naturfarben mit Streifen oder durchgefärbt; Mantel in der Standardausführung orange oder schwarz, wahlweise mit Streifen
  • Standardausführung: mit dünnem flexiblem Außenmantel; Variante mit festem kalibriertem Außenrohr möglich
  • drall- und stressfreie Innenrohre
  • Bündelvarianten von bis zu 24 Mono-Rohren plus Führungsrohr

Auf einen Blick

Telekommunikationskabel (Bündelfaser, Mini- und Mikrokabel)

Polyolefin

Standardausführung: Microduct Multi db mit dünnem, flexiblem Außenmantel
Weitere Variante: Microduct Multi db mit festem, kalibriertem Außenrohr

Schutz von Telekommunikationskabeln (z. B. Kupfer- oder Glasfaserkabel)
in Netzwerk Applikationen wie FttH, FttB, FttC (Fibre to the Home/Building/Curb) oder Last Mile

Netzbetreiber | Bauunternehmen

Bündelvarianten mit und ohne Führungsrohr (FR):
2-fach, 3-fach, 4-fach, 5-fach, 6-fach, 7-fach, 8×7+1×12, 9-fach + FR, 10-fach, 12-fach,
12-fach + FR, 14-fach, 18-fach, 22×7+1×12, 24-fach, 24×7+1×14
Ausführungen di (direct installed) kalibriert und db (direct buried) unkalibriert

Steckverbindungen

Einbauanleitung, KRV Einbauanleitung A 535b

Bündelung von max. 25 Monorohren

Produktaufbau | Verlegeoptionen

  • Rohrbündel, das aus mehreren Microduct Mono-Rohren besteht
  • offene Verlegung im Sandbett
  • Einjetten
  • Einzug bzw. Einschieben in Kabelschächte, egeplast Macroduct Rohre oder andere Rohranlagen
Microduct Multi Rohraufbau