Zukunftssymposium Rohrnetze 2015 - Fotos

Beim Zukunftssymposium Rohrnetze am Donnerstag bei egeplast gab Ranga Yogeshwar vor 170 Gästen als Keynote-Speaker Denkanstöße zum Thema „Nächste Ausfahrt Zukunft – wie verändert Innovation unsere Gesellschaft?“

Catherine Vogel, WDR Aktuelle Stunde, moderierte das Zukunftssymposium Rohrnetze

Dr. Thorsten Späth, Ranga Yogeshwar, Dr. Michael Stranz

 

 

Dr. Ansgar Strumann, geschäftsführender Gesellschafter, begrüßte die Gäste

In einer Podiumsdiskussion wurde die Frage erörtert, ob Kunststoffrohrsysteme für die Anwendungen der Zukunft gerüstet sind. v.l. Werner Weßing (E.ON Technologies GmbH), Frans Janssen (Shell), Dr. Thorsten Späth (egeplast), Dr. Wolfgang Rühl (TÜV Nord), Catherine Vogel (Moderation)

Dr. Michael Stranz zeigte anhand von einigen Beispielen kundenindividuelle Produktlösungen

Mike Shepard sprach zum Thema „The Use of PE Barrier pipe systems in Urban Redevelopment“

 

Dr. Karl-Heinz Sebastian (Simon, Kucher & Partners) referierte zum Thema: „Das Internet ändert alles“ − Machtverschiebungen am Beispiel der Bauzulieferindustrie

Dennis Y. C. Li aus der Megacity HongKong stellte Netzstrategien zur sicheren Trinkwasserversorgung vor

Dr. Thorsten Späth referierte vor 170 Top-Entscheidungsträgern über zukunftssichere Rohrleitungssysteme.

Dietmar Bückemeyer (Präsident DVGW, Technischer Geschäftsführer Stadtwerke Essen) referierte zum Thema „Die Zukunft der Stadtwerke“

Daniel Stricker (Chefredakteur KI Kunststoff Information) sprach über die die PE-Krise und die grundlegenden Verschiebungen im Rohstoffmarkt

weitere Informationen:
Programm
Feedback von Teilnehmern
Pressestimmen