HexelOne® SLM

Hochdruckrohrsystem aus PE

1
2
3
4
1

additive Schutzschicht aus PEplus

2

Außenschicht PE 100

3

Mittelschicht aus hochfestem PE für erhöhte Druckfestigkeit

4

PE 100-RC in der Innenschicht

Kurzbeschreibung


Das egeplast HexelOne® SLM-Rohr ist ein eigenverstärktes Hochdruckrohr, ein Monocomposite nur aus Polyethylen. Diese Verstärkung ermöglicht neue Einsatzgebiete im „raised pressure“- Bereich, also Betriebsdrücke oberhalb der bislang mit PE-Rohren abgedeckten Anwendungen. Der Grund: Es weist im Vergleich zu bisherigen PE-Rohren eine doppelt so hohe Festigkeit auf.

Systemtechnik | Druckklassengerechte Formteile

egeplast bietet für Ihr Bauvorhaben Formteile zum bauseitigen Verpressen mittels hydraulischem Presswerkzeug sowie Formteile mit werksseitig angepresstem HexelOne®-Rohrstück für die Einbindung mittels Kombischweißung auf der Baustelle. Die Formteile sind aus Stahl (Gasanwendung) bzw. Edelstahl (Trinkwasser- und Gasanwendung).

Auf einen Blick

Trinkwasser | Gas | Abwasser | Industriemedien

Innenschicht PE 100-RC (spannungsrissbeständig) | PE 100

SDR 11

Ver- und Entsorgungsleitungen | Transportleitungen | industrielle Leitungssysteme

Ver- und Entsorgungsunternehmen | Industrieunternehmen | Bauunternehmen

OD 90 – 160 mm

Kombination aus Heizelementstumpfschweißverfahren und Heizwendelschweißverfahren | mechanische Verbinder | Formteile

DIN 8074; EN 12201; EN 1555; PAS 1075; TÜV Süd: MUC-KSP-A3005

OD 160 mm TW (für Wasser) nur bis 25 bar