Höchste Sicherheit bei nachträglichen Einbindungen dank Schutzmantel

Beim Rohrleitungsbau geht es nicht nur um die Verlegung oder den Einzug von neuen Leitungen. Eine sichere Verschweißung der Leitungsabschnitte und die Anbindung mittels Formteilen an das Netz sind auch Bestandteile einer Baumaßnahme.

Voraussetzung für die sichere Verschweißung eines PE-HD Rohres ist eine saubere, unbeschädigte Oberfläche. Insbesondere bei der Heizwendelschweißung bergen die Beschädigungen, die beim Einziehen an ungeschützten Rohren auftreten, ein Risiko.