Kontakt

egeplast

7. Juni 2019 | Baustellenberichte

REWAG erschließt Wassergewinnungsgebiet

Spatenstich für Versorgungsleitung in Laub

Von Links: Peter Ach, REWAG-Fachbereichsleiter Betrieb Gas/Wasser/Wärme; ‎Johann Wolf, REWAG-Bereichsleiter Technik; Olaf Hermes, REWAG-Vorstandsvorsitzender; ‎Eckehard ‎Hess, egeplast international GmbH; Franz Krönigner, Bürgermeister von Zeitlarn; Walter Emperhoff, Firma Guggenberger

Versorgungssicherheit für die Zukunft. Unter diesem Motto hat ‎die REWAG ein neues Wassergewinnungsprojekt in ‎Laub/Zeitlarn in Angriff genommen. ‎Für die neue Trinkwasserleitung verwendet die REWAG Rohre aus Polyetyhlen der Firma egeplast. Diese ‎sind besonders robust und dabei sehr leicht und flexibel. Dadurch ‎können sie problemlos umweltschonend und kostengünstig verlegt ‎werden. ‎

Lesen Sie die Pressemitteilung der REWAG: Pressemitteilung REWAG

Kontakt

Eckehard Hess
egeplast international GmbH
Vertriebsmanager Bayern Süd
Tel. +49 9444 976 886
Mobil +49 151 4147 3196
eckehard.hess@egeplast.de
Martin Gottschalk
REWAG
Leiter Kommunikation
Tel. +49 941 601 2050
martin.gottschalk@rewag.de

 

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

CTA_Newsletter_DE