Kontakt

egeplast

6. November 2018 | Allgemein Baustellenberichte

Sonderbauteil verteilt Regenwasser für Europa-Park in Rust

Ein neues Wasser-Erlebnis-Resort wird ab dem Spätjahr 2019 die Besucher des Europa-Park in Rust (Baden-Württemberg) begeistern. Die gesamte Regenwassermenge der Dachentwässerung im neuen Wasserpark „Rulantica“ fließt durch ein Regenwasserverteilsystem aus Polyethylen, das egeplast entwickelt und gefertigt hat.

Die TECOBA GmbH aus Endingen am Kaiserstuhl wurde im Zuge der Rohrleitungsbauarbeiten für dieses Projekt auch mit der erdgebundenen Ableitung der Dachentwässerung beauftragt. Aufgrund der komplexen Leitungsführung der Wassermengen gab der Planer den Werkstoff Polyethylen vor. Nach den individuellen Kundenvorgaben konstruierte egeplast hierfür ein Sonderbauteil, das die gesamte Menge der Dachentwässerung an drei Sammelsträngen OD 315 mm fasst und in einen Hauptstrang OD 630 mm zusammenführt. Dieser mündet in einen Regenwassersammler aus Stahlbeton.

Das Sonderbauteil wurde mit einem Mobilkran direkt an den vorgesehenen Einbauort versetzt, in die Mauerhülsen eingeführt und ausgerichtet – in einer Montagezeit von zwei Stunden. Aufgrund der eingesparten Montagezeit auf der Baustelle durch ein beim Lieferanten vorgefertigtes Bauteil konnte das Baufeld vier Tage früher den Folgegewerken zur Verfügung gestellt werden.

Die neue Wasserwelt RULANTICA soll ab Spätjahr 2019 fertiggestellt werden.

Kontakt

Florian Seitz
Tecoba GmbH

Tel: +49 7642 926 2016
florian.seitz@tecoba.de

Dirk Fronhoff
egeplast international GmbH
Geschäftsfeldleiter Formteile
Tel: +49 2575 9710 165
dirk.fronhoff@egeplast.de

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

CTA_Newsletter_DE