Kontakt

egeplast

Forschungsvorhaben

Eines unserer Leitmotive für die Entwicklung neuer Produkte ist das frühzeitige Erkennen von Problemfeldern und das intensive Forschen nach Lösungen. Unsere Fachkompetenz ist auf nationaler wie internationaler Ebene in verschiedenen wissenschaftlichen Forschungsvorhaben gefragt.

Bundesministerium für Forschung und Bildung:
„Sicherheits-Hausanschlußleitung – Safe-Pipe“

DVGW Forschungsprojekt:
„Einflüsse nicht konventioneller Rohrverlegung auf die Nutzungsdauer von Rohrleitungen aus Polyethylen“

European Community, EC Craft Project:
“The development and validation of non-destructive testing techniques for electro fusion joints in polyethylene pipes”

INTERREG / EUREGIO Forschungsprojekt:
„Detektierbare Rohleitungen“ – Um die Gefahr der Beschädigungen erdverlegter Polyethylenrohrleitungen bei Tiefbauarbeiten zu verringern, wurde im Rahmen des Euregio/INTERREG IV A Programmes ein Forschungsprojekt durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass es möglich wird unter bestimmten Rahmenbedingungen speziell entwickelte PE-Rohre mittels Bodenradar-Techniken zu detektieren und sogar als Gas-, Wasser- oder Telekommunikationsrohr zu identifizieren. Weitere Infos: https://www.deutschland-nederland.eu/home/