SLM® 3.0

Schutzmantelrohrsystem für einen beschädigungsfreien Einbau

1
2
1

additive Schutzschicht aus PEplus

2

Kernrohr aus PE 100-RC

Kurzbeschreibung


Das SLM® 3.0-Rohrsystem ist ein patentiertes, mehrschichtig aufgebautes Schutzmantelrohrsystem der neuesten Generation. Beim Einbau mittels alternativer Verlegetechniken sichert das Schutzmantelrohr dem Netzbetreiber Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit. Ingenieurbüros und Auftraggeber weisen mit dem Rohr eine fehlerfreie Planung nach.

Systemtechnik | Druckklassengerechte Formteile

egeplast bietet für Ihr Bauvorhaben komplette Rohrsysteme an: Rohre für jede Anwendung sowie darauf abgestimmte Komponenten und Sonderlösungen für die spezielle Einbausituation oder Funktionsanforderung. Sowohl nahtlose Bögen, Segmentformteile als auch individuelle Sonderlösungen lassen sich auf Kundenwunsch und mit den Funktionen des SLM® 3.0 umsetzen.

Auf einen Blick

Trinkwasser | Gas | Abwasser | Industriemedien

Mediumrohr, kalibriert und signiert, aus PE 100-RC (spannungsrissbeständig), Schutzmantel aus modifiziertem Polyethylen PEplus

SDR 17,6 – SDR 7,4 (andere auf Anfrage)

Hausanschlussleitungen | Ver- und Entsorgungsleitungen | Transportleitungen | Industrielle Leitungssysteme

Ver- und Entsorgungsunternehmen | Industrieunternehmen | Bauunternehmen

OD 25 – 1.600 mm

Heizelementstumpfschweißverfahren | Heizwendelschweißverfahren | mechanische Verbinder | Formteile

DIN 8074/75; EN 12201; EN 1555; DVGW GW 335-A2; PAS 1075

Druck bis PN 16 für Wasser bzw. PN 10 für Gas; darüber hinausgehende Betriebsdrücke s. HexelOne® SLM