SLM® DCT

Rohrsystem mit integrierter Qualitätsprüfung bei geschlossener Bauweise

1
2
3
1

additive Schutzschicht aus PEplus

2

Kernrohr aus PE 100-RC

3

Leiterbänder zur Integritätsprüfung und Ortung

Kurzbeschreibung


Das SLM® DCT ist ein Rohrsystem aus PE 100-RC mit additiver Schutzschicht und integrierten Leiterbändern. Diese ermöglichen eine Prüfung des Rohrsystems auf Unversehrtheit direkt nach der Verlegung. Sie bieten darüber hinaus die Möglichkeit einer dauerhaften Ortung der verlegten Leitung.

Produktvorteile | Produktaufbau

  • Prüfung der Integrität des Rohrsystems zur Abnahme der Bauleistung
  • erhöhte Sicherheit im Betrieb
  • dauerhafte Ortungsmöglichkeit
  • Grabenlose Verlegetechniken sind möglich ohne lebensdauerverkürzende Beschädigungen oder Reduzierung des Sicherheitsfaktors.

Auf einen Blick

Trinkwasser | Gas | Abwasser | Industriemedien

Mediumrohr, kalibriert und signiert, aus PE 100-RC (spannungsrissbeständig), Schutzmantel aus modifiziertem Polyethylen PEplus

SDR 17,6 – SDR 7,4 (andere auf Anfrage)

Hausanschlussleitungen | Ver- und Entsorgungsleitungen | Transportleitungen | Industrielle Leitungssysteme

Ver- und Entsorgungsunternehmen | Industrieunternehmen | Bauunternehmen

OD 25 – 1.600 mm

Heizelementstumpfschweißverfahren | Heizwendelschweißverfahren | mechanische Verbinder | Formteile

DIN 8074/75; EN 12201; EN 1555; DVGW GW 335-A2; PAS 1075

Druck bis PN 16 für Wasser bzw. PN 10 für Gas; darüber hinausgehende Betriebsdrücke s. HexelOne® DCT