egeplast SL® Kanalrohrsystem

Freigefälleleitungen für die Abwasserentsorgung

SL Kanalrohr

Kurzbeschreibung


Das egeplast SL® Kanalrohr wird aus PE 100 nach DIN 8074/75 gefertigt. Für die Herstellung des Vollwandrohres
werden modernste Polyethylenwerkstoffe verwendet. Die Rohre werden zur Gewährleistung optimaler Bedingungen für die
Kamerainspektion mit einer inspektionsfreundlichen hellen Innenschicht im Coextrusionsverfahren hergestellt, mittels patentierter Werkzeugtechnik werden extrem glatte Innenrohroberflächen ermöglicht.

Systemtechnik | Formteile

egeplast bietet für Ihr Bauvorhaben komplette Rohrsysteme an: Rohre für jede Anwendung sowie darauf abgestimmte Komponenten und Sonderlösungen für die spezielle Einbausituation oder Funktionsanforderung.

Auf einen Blick

Abwasser

PE 100 gemäß DIN 8074/75

SDR 17,6 (weitere auf Anfrage)

Neubau von verschweißten Freispiegelkanälen

Entsorgungs- und Industrieunternehmen | Tiefbauunternehmen | Bauunternehmen

OD in mm: 160 – 630

Heizwendel- oder Heizelementstumpfschweißverfahren gemäß DVS 2207

ATV-DVWK-A 139 / 127; DIN EN 1610; DIN 4124

nur offene Verlegung im Sandbett

Produktvorteile

  • Verbindung mittels Heizelementstumpfschweißen oder Heizwendelschweißen, dadurch ein absolut dichtes Rohrleitungssystem über die gesamte Lebensdauer
  • Polyethylen verfügt über eine hervorragende chemische Beständigkeit gegenüber aggressiven Durchflussmedien und Böden
  • Das niedrige spezifische Gewicht ermöglicht eine kostengünstige Rohrverlegung ohne schwere Technik
  • Die Verhinderung von Ablagerungen und Inkrustationen in Verbindung mit ausgezeichneter Abriebfestigkeit garantiert gleichbleibende hydraulische Leistungen
  • inspektionsfreundliche, helle Innenschicht
  • Ringsteifigkeitsklasse SN16 (16 kN/m²) i.A. DIN EN 12666