egeModul

Kurzrohrmodulsystem zur Erneuerung alter Kanäle im Relining-Verfahren

Kurzbeschreibung


Das egeModul ist ein Kurzrohrmodul aus Polyethylen hoher Dichte (PE-HD) zur Sanierung bzw. Erneuerung schadhafter Freispiegelkanäle. Die hohe Duktilität des verwendeten PE-HD ermöglicht nachhaltig einen riss- und bruchfreien Betrieb des sanierten Kanals. Bei größeren Projekten ist auch eine Fertigung von Modulen in Polypropylen (PP) möglich. Sprechen Sie uns dazu gerne an. Je nach Durchmesser beträgt bei PP-Modulen die Mindestauftragsgröße 500, 1.000 oder 2.000 Meter.

Systemtechnik | Druckklassengerechte Formteile

egeplast bietet für Ihr Bauvorhaben komplette Rohrsysteme an: Rohre für jede Anwendung sowie darauf abgestimmte Komponenten und Sonderlösungen für die spezielle Einbausituation oder Funktionsanforderung.

Auf einen Blick

Abwasser

PE-HD gemäß DIN 8074/75

SDR 17,6 (andere auf Anfrage)

Sanierung/Erneuerung von Freispiegelkanälen

Entsorgungs- und Industrieunternehmen | Tiefbau- und Sanierungsunternehmen | Bauunternehmen

OD 160 – 630 mm

mechanische, längskraftschlüssige Klickverbindung; SBR oder ölbeständiges NBR-Dichtungsmaterial

Maße in Anlehnung an DIN 8074, Werkstoff gemäß DIN8074/75, DIN EN ISO 11295, Merkblatt RSV 3

nur für Relining

Produktvorteile | Produktaufbau

kostengünstige Sanierungen von Schacht zu Schacht möglich
nachgewiesene Dichtheit gemäß DIN EN 1277 mit erhöhten Prüfanforderungen von bis zu 2,5 bar und Abwinklungen von bis zu 3° im Muffenbereich
Klicktechnologie verhindert Verschieben im Muffenbereich während des Einzugs