ege-com® Macroduct Schutzrohr

Schutzrohr für Energiekabel bis 30 kV

Macroduct-Schutzrohr-Produktgrafik

Kurzbeschreibung


Das ege-com® Macroduct Schutzrohr aus Polyethylen wird für Energiekabel im Mittelspannungsbereich bis zu 30 kV eingesetzt. Die Rohre werden als Mehrschicht- und Vollwandrohre angeboten und entsprechen mindestens den Anforderungen der DIN 16874. Die Verbindung der Rohre kann mit mechanischen Verbindungen, Elektroschweißmuffen oder im Stumpfschweißverfahren erfolgen.

Systemtechnik | Druckklassengerechte Formteile

egeplast bietet für Ihr Bauvorhaben komplette Rohrsysteme an: Das umfangreiche Zubehörprogramm finden Sie im Produktkatalog Kapitel ege-com® Zubehör.

Macroduct Schutzrohr Steck- und Schraubverbindungen

Steck- und Schraubverbindungen

Macroduct Schutzrohr Werkzeuge

Werkzeuge

Auf einen Blick

Strom- und Energiekabel

Druckrohrqualität in Anlehnung an DIN 8074 (PE100) oder PE-HD nach DIN 16874

SDR 11, 17 und 17,6 (andere auf Anfrage)

Schutzrohr für Energiekabel bis 30 kV

Netzbetreiber | Bauunternehmen

OD ≥ 75 mm

Heizelementstumpfschweißverfahren | Heizwendelschweißverfahren | mechanische Verbinder

DIN 16874

bis 30 kV

Produktvorteile | Produktaufbau

  • Außendurchmesser ≥ 75 mm
  • Das Grundrohr ist schwarz und lässt sich mit einer farbigen Außenschicht und/oder Streifen versehen.
  • offene und grabenlose Verlegung möglich
  • schweißbar
  • flexibel und duktil
Macroduct Schutzrohr Rohraufbau