ege-com® Macroduct Multi-M, -S und -L

Mehrfachrohrsystem aus ege-com® Macroducts

ege-com® Macroduct Multi-Rohre sind Bündelungen mehrerer Kabelschutzrohre. Das Mehrfachrohr besteht aus mehreren gleich oder unterschiedlich dimensionierten Rohren, die entsprechend den Anforderungen des Anwenders zusammengestellt werden können.

MacroductMultiMSL

Kurzbeschreibung

  • große Farbvielfalt: Grundrohr schwarz, alternativ farbige Außenschicht, wahlweise mit Streifen
  • verschiedene Bündelungen möglich: mit Mantel (-M), Stegverbund (-S) oder lose gewickelt (-L).
  • Multi-M:
    – als Inliner oder erdverlegbare Variante erhältlich
    – Einzelrohre nach Norm produziert
    – Signierung der Innenrohre sowie verschiedene Farben möglich

Auf einen Blick

Telekommunikationskabel

PE-HD

Multi-M: Ein Polyolefin-Mantel fixiert die Macroducts.
Multi-S: Die Macroducts werden mit einem Steg verbunden.
Multi-L: Mehrere Macroducts werden lose zusammen aufgewickelt.

Schutz von Telekommunikationskabeln (z. B. Kupfer- oder Glasfaserkabel)

Netzbetreiber | Bauunternehmen

Inliner Variante: 32 bis 40 mm; 3-fach und 4-fach
Erdverlegbare Variante: 32 – 50 mm; 2-fach bis 4-fach

Steckverbindungen, Klemm- und Schraubverbindungen

angelehnt an DIN 8074 (PE 100), nach DIN 16874, nach DIN 16876

Bündelung von max. 5 Monorohren

Produktaufbau | Verlegeoptionen

  • Bündelungen mehrerer Kabelschutzrohre
  • Steck- und Schraubverbindungen
  • offene Verlegung im Sandbett
  • Einzug in Kabelschutzrohre/Kabelkanalformsteine (Multi-M)
Macroduct Multi Rohraufbau