egeplast ege-com® egeTower

Der moderne und wirtschaftliche FttH Kabelverzweiger aus HDPE

Üblicherweise ist es bei der letzten Meile im Glasfasernetz notwendig, die Endkunden mit einem KVz (Kabelverzweiger) an die Hauptleitung anzuschließen. Derzeit ist es Stand der Technik Mini-KVz aus Polycarbonat zu installieren. egeplast bietet mit dem egeTower® eine platzsparende und kosteneffiziente Alternative. Der egeTower® wird aus einem durchgängigen PE-Rohr gefertigt, in dem genügend Spleißkassetten Platz finden, um bis zu 48 Endkunden anzuschließen. Kabelreserven ermöglichen ein bequemes Spleißen im Zelt oder im Auto.

Flyer egeTower

Kurzbeschreibung

  • Kostengünstiger als handelsübliche Mini-KVz‘s aus Polycarbonat
  • Vorkonfektioniert mit bis zu 48 Spleißkassetten
  • Robuste Bauweise
  • Kein Betonfundament nötig
  • Kabelreserve ermöglicht eine Spleißung im Zelt / Auto
  • Einfaches Handling
  • Einfache, sichere und schnelle Installation

Auf einen Blick

Telekommunikationskabel

Polyethylen

Netzbetreiber | Bauunternehmen

Auslieferung mit Dekorfolie möglich
IP 54 Schutz
Schwenkhebel für Profilhalbzylinder

Anschluss der Endkunden an die Hauptleitung

Gesamthöhe: 1,8 m
Außendurchmesser: 280 mm
Höhe über GOK im verbauten Zustand: 1,2 m
Kabelreserve bis zu 4 m
Fasst bis zu 48 x 7/4 oder 24 x 10/6 oder 20 x 12/8 Microduct-Rohre

Einbauanleitung

Produktaufbau | Verlegeoptionen

  • platzsparende und kosteneffiziente Alternative
  • Kabelreserven ermöglichen ein bequemes Spleißen im Zelt oder im Auto