Kontakt

egeplast

9010® RCplus

Wirtschaftlich durch Verzicht auf Sandbettung

Kurzbeschreibung

Das 90 10® RCplus ist ein Rohrsystem aus PE 100-RC mit Streifen oder mit maßlich integrierter, farbiger Außenschicht zur Kennzeichnung des Mediums. Der hohe Widerstand des PE 100-RC-Materials gegenüber Spannungsrissen ermöglicht den Verzicht auf eine schützende Rohrbettungszone aus Sand ohne Einbußen bei der Sicherheit oder der Lebensdauer. Das 90 10® RCplus eignet sich für die offene Verlegung mit und ohne Sandbett sowie für Pflug- und Fräsverfahren.

Produktvorteile | Produktaufbau

  • hohe Sicherheit im Betrieb durch den Einsatz punktlastbeständiger Werkstoffe
  • Reduzierung der Tiefbaukosten gegenüber Sandbettung durch Wiederverwendung des Bodenaushubs
  • Ressourcenschonung durch reduzierte Erdbewegungen, Wegfall der Deponierung von Abraum
  • kürzere Bauzeiten, geringere Emissionen

Verlegeoptionen

offene Verlegung ohne Sandbett, Pflug-/Fräsverfahren

offene Verlegung im Sandbett

 

 

Mit dem egeplast webkalkulator haben Sie die Möglichkeit einen Kostenvergleich zwischen verschiedenen Verlegeverfahren vorzunehmen.
CTA_webkalkulator_DE

Systemtechnik | Druckklassengerechte Formteile

egeplast bietet für Ihr Bauvorhaben komplette Rohrsysteme an: Rohre für jede Anwendung sowie darauf abgestimmte Komponenten und Sonderlösungen für die spezielle Einbausituation oder Funktionsanforderung.

Sprechen Sie uns an!

T-Stücke
Winkel
Nahtlose Bögen
Abzweige
Anbohrarmaturen und -ventile
Flanschverbindungen
Reduzierungen
Heizwendel-Schweißfittings

Auf einen Blick

Anwendung Hausanschlussleitungen | Ver- und Entsorgungsleitungen | Transportleitungen | industrielle Leitungssysteme
Zielgruppen Ver- und Entsorgungsunternehmen | Industrieunternehmen | Bauunternehmen
Dimension OD 25 – 1.600 mm (ab OD 630 mm nur mit Streifenkennzeichnung)
Medium Trinkwasser | Gas | Abwasser | Industriemedien
Werkstoff PE 100-RC (spannungsrissbeständig)
SDR SDR 17,6 – SDR 7,4 (andere auf Anfrage)
Verbindungstechnik Heizelementstumpfschweißverfahren | Heizwendelschweißverfahren | mechanische Verbinder
Zulassungen/Normen DIN 8074/75; EN 12201; EN 1555; DVGW GW 335-A2; PAS 1075
Grenzen des Produktes Druck bis PN 16 für Wasser bzw. PN 10 für Gas; darüber hinausgehende Betriebsdrücke s. HexelOne®;
keine geschlossene Bauweise: hierfür siehe SLM® 3.0

 

Sie wollen über das 9010 RCplus Rohrsystem und weitere egeplast Produkte auf dem Laufenden bleiben? CTA_Newsletter_DE

Varianten

Individuelle Kennzeichnung

Beim egeplast 90 10® RCplus ist eine farbige Außenschicht maßlich integriert. Auch andere Anwendungsgebiete, wie z. B. Feuerlöschleitungen, lassen sich so farblich eindeutig kennzeichnen. Ab OD 630 mm bietet egeplast die farbliche Streifkennzeichnung nach Vorgabe.

Lieferformen

Ringbund

Trommel |Großtrommel auf Anfrage

Stangenware (6, 12 oder 20 m) | Sonderlängen bis zu 30 m | Vorkonfektionierung | Teleskopierung bei Containerverladung

 

Referenzen

Projekt Scharbeutz: Neue Druckentwässerungssysteme befördern Regenwasser aus dem Hinterland von Scharbeutz in die Ostsee

 

Ausschreibungstexte

Ausschreibungstext 9010 RCplus-Rohr – Trinkwasser

Ausschreibungstext 9010 RCplus-Rohr – Gas

Weiterführende Unterlagen

Folgende Unterlagen können im Bereich Downloads heruntergeladen bzw. über das Anforderungsformular als Druckexemplar bestellt werden.

Verarbeitungsrichtlinie 9010 RCplus

Verarbeitungsrichtlinie 9010 RCplus

Referenzen 9010 RCplus

CTA_Infomaterial_DE

 

Sie interessieren sich für das 9010 RCplus Rohrsystem?

Vereinbaren Sie gleich ein kostenloses Beratungsgespräch!