Kontakt

egeplast

19. Juni 2019 | Allgemein

egeplastler haben sich in Deutschkursen fit gemacht

Von links: Deniss Zelenkovs, Frau Thierry (Referentin), Rafael Feliz Melo, Manuel Sandez Ellis, Adrian Arroyo Hernandez, Turriano Blanco Vinas, Vadym Kobozev (Organisation)

Mit großem Erfolg absolvierten zwölf Mitarbeiter die von egeplast angebotenen Deutschkurse der Volkshochschule Emsdetten-Greven im Schulungszentrum des Grevener Kunststoffrohrherstellers.

Von Januar bis Juni besuchten die interessierten egeplastler den Inhouse-Unterricht regelmäßig an zwei Tagen in der Woche in einer Vormittags- und in einer Nachmittagsgruppe im egeConference. Dies ermöglichte den vornehmlich im gewerblichen Bereich tätigen Mitarbeitern, neben ihrer Wechselschicht im Betrieb am Unterricht teilzunehmen. Ziel war es, die Deutschkenntnisse der Teilnehmer zu festigen und zu erweitern. Ihnen wurden übliche Umgangsformen vermittelt sowie Begrifflichkeiten, die sie bei ihrer täglichen Arbeit begleiten. egeplast bedankt sich bei allen Teilnehmern für ihr Engagement sowie bei den Lehrfachkräften der Volkshochschule Emsdetten-Greven für die professionelle Durchführung des Unterrichts.

Das seit über 110 Jahren im Kreis Steinfurt beheimatete Familienunternehmen egeplast ist bekannt als Innovationsschmiede für Kunststoffrohrsysteme für Trinkwasser, Abwasser, Gas und Kabelschutz – für Kunden in über 40 Ländern. In Greven betreibt egeplast das modernste und größte Kunststoff-Rohrwerk Europas mit Technologie- und Schulungszentrum. Herzstück der Unternehmenszentrale ist das egeBistro, wo täglich ein abwechslungsreiches Frühstück sowie gesunde Mittagsmenus angeboten werden – für die knapp 400 Mitarbeiter und für externe Gäste.

Aufgrund der großen Nachfrage in Zukunftsmärkten baut egeplast die Kapazitäten am Standort in Greven erneut aus und plant hierfür zahlreiche Neueinstellungen. egeplast bietet den Mitarbeitern eine übertarifliche Bezahlung inklusive Sonderleistungen sowie vielfältige betriebliche Sozialleistungen. Neben dem aktiven Gesundheitsmanagement inklusive Fahrradleasing zählen dazu unter anderem das kostenlose Obst- und Trinkwasserangebot in der Fertigung und subventionierte Menüs im egeBistro. Ein Fußballfeld mit unternehmenseigener Mannschaft sorgt für Ausgleich und kollegialen Zusammenhalt. Darüber hinaus bietet egeplast vielen Mitarbeitern umfangreiche interne und externe Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten wie z.B. zum Techniker oder Meister.

Von links: Roman Hoisan, Victor Sierro Garcia, Manuel Augusto Ferreira Bautista

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.egeplast.de/unternehmen/karriere

Kontakt:

Dr. Nina Strumann
Unternehmenskommunikation
egeplast international GmbH
Robert-Bosch-Str. 7
D-48268 Greven
Tel. +49-2575-9710-262
Nina.Strumann@egeplast.de