Kontakt

egeplast

10. Oktober 2018 | Unternehmensneuigkeiten

Tradition trifft Zukunft

Familienunternehmen egeplast setzt auf den Nachwuchs – 8 neue Azubis gestartet

Am vergangenen Freitag ging es für die Auszubildenden des Kunststoffrohrherstellers egeplast aus Greven auf die jährliche Azubitour. Vor dem Start ließen es sich Firmensenior Werner Strumann und Geschäftsführer Dr. Ansgar Strumann nicht nehmen, die  neuen Auszubildenden persönlich zu begrüßen und den ehemaligen Auszubildenden zur bestandenen Prüfung zu gratulieren. Für viele Auszubildende sind der familiäre Umgang und zugleich die Professionalität des Innovationsführers ein klarer Pluspunkt für egeplast. Das Familienunternehmen setzt auf den eigens ausgebildeten Nachwuchs zur langfristigen Sicherung der Fachkräfte. Mit mehr als 30 Auszubildenden in 9 verschiedenen Ausbildungsberufen ist jeder 11. Mitarbeiter/-in ein Azubi.  Auch nach der Ausbildung geht es weiter, oft ergänzt durch eine berufsbegleitende Weiterbildung. So bietet egeplast den jungen Menschen verschiedene Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung.

Die Azubitour, welche die Azubis und ihre Ausbilder in diesem Jahr zum Bowling und gemeinsamen Ausklang in den Hafen von Münster führte, bot allen Teilnehmern ausreichend Gelegenheit zum Kennenlernen.

Wer egeplast in einem Praktikum live erleben oder sich für eine Ausbildungsstelle im nächsten Jahr bewerben möchte, findet alle Informationen auf www.egeplast.de/karriere.

egeplast Azubis mit Firmensenior Werner Strumann, Geschäftsführendem Gesellschafter Dr. Ansgar Strumann (Mitte) und Ausbildungsleitung. Für alle Azubis ging es in diesem Jahr zum gemeinsamen Bowling nach Münster.

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

CTA_Newsletter_DE