Kontakt

egeplast

31. August 2016 | Unternehmensneuigkeiten

egeplast wächst und sucht Azubis

Mehr als 80 Schülerinnen und Schüler informierten sich am Freitag bei egeplast über die angebotenen Ausbildungsberufe und erlebten in einer Betriebsführung hautnah, wie die hochmodernen Kunststoffrohre in Greven hergestellt werden. Denn ab 1. August 2017 bildet egeplast wieder junge Menschen in gleich sieben verschiedenen Ausbildungsberufen aus und sucht hierfür noch Bewerber: vom Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Industriemechaniker/in und Elektroniker/in für Betriebstechnik über Physiklaborant/in und Fachinformatiker/in für Systemintegration bis hin zum Industriekaufmann/frau und Betriebswirt/in VWA/Bachelor of Arts. Die Ausbildung bei egeplast ist sehr vielseitig. „Unsere Azubis bekommen im Rahmen Ihrer Ausbildung die Möglichkeit, neben ihrer Fachabteilung auch alle anderen Bereiche des innovativen Unternehmens kennenzulernen und bei spannenden Projekten dabei zu sein.“ erklärt Leonie Ahlers, Personalreferentin bei egeplast. „In vielen Projekten und gemeinsamen Aktionen, wie zum Beispiel die Organisation des Azubi Infotages, arbeiten alle Azubis der verschiedenen Ausbildungsbereiche Hand in Hand. Unsere Azubis sind ein starkes Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!“

Vielfältige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich den jungen Menschen über die Ausbildung hinaus wie die Teilnahme an Seminaren und Trainings, zum Beispiel Telefonseminare und überbetriebliche Fortbildungen. Nach der Ausbildung folgen interessante Weiterbildungsangebote und sehr gute Karrierechancen, da egeplast für den eigenen Bedarf ausbildet. Während der Ausbildung bietet das Familienunternehmen seinen Auszubildenden viele Vorteile wie Büchergeld, Fahrtkostenübernahme und jährliche Azubiausflüge.

Mehr als 80 Schülerinnen und Schüler informierten sich über die Ausbildungsgänge bei egeplast.

Mehr als 80 Schülerinnen und Schüler informierten sich über die Ausbildungsgänge bei egeplast.

Bei Betriebsführungen erlebten die Schülerinnen und Schüler hautnah, wie die hochmodernen Kunststoffrohre in Greven hergestellt werden.

Bei Betriebsführungen erlebten die Schülerinnen und Schüler hautnah, wie die hochmodernen Kunststoffrohre in Greven hergestellt werden.

Die aktuellen egeplast-Azubis standen den interessierten Jugendlichen Rede und Antwort.

Die aktuellen egeplast-Azubis standen den interessierten Jugendlichen Rede und Antwort.

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

CTA_Newsletter_DE