Kontakt

egeplast

7. Oktober 2014 | Ausblenden Fachberichte

Schutzmantelrohrsysteme für geschlossene Bauweisen

Ein Großteil der heute erneuerten oder neu gebauten Rohrleitungen wird in geschlossener Bauweise verlegt. Die dafür entwickelten Verfahren verlangen nach Rohrsystemen, die den Belastungen beim Einzug standhalten und einen langfristig sicheren Betrieb gewährleisten. Die neue Generation werkstoffhomogener Schutzmantelrohre ermöglicht jetzt ein sicheres und regelwerkskonformes Schweißen. Dr. Thorsten Späth und Jörg Konert haben zu diesem Thema einen Fachbeitrag verfasst und in der Oktoberausgabe der energie | wasser-Praxis veröffentlicht.

Lesen Sie in der aktuellen Fachzeitschrift energie | wasser-Praxis den ganzen Bericht von Dr. Thorsten Späth und Jörg Konert.

Download der pdf-Version:
Schutzmantelrohrsysteme für geschlossene Bauweisen