Kontakt

egeplast

10. Juli 2013 | Ausblenden Unternehmensneuigkeiten

Spiegel TV-Reportage „Transatlantischer Big Brother“

Schutzmaßnahmen der deutschen Wirtschaft gegen Werksspionage

Die Spiegel TV-Reportage „Transatlantischer Big Brother“ befasst sich mit Werksspionage: „Inzwischen ist klar, dass der US-Geheimdienst beim Ausspähen nicht nur nach Staatsfeinden sucht, sondern auch die Bürger seiner Verbündeten ausspioniert.

Von IT-Attacken aus dem Ausland sind vor allem auch deutsche Firmen betroffen. Know-how made in Germany ist begehrt, es geht um Milliarden und um Arbeitsplätze. Spioniert wird mit allem, was die Technik so hergibt.“ (www.spon.de) Die Reportage wurde gesendet im Spiegel TV Magazin am 07.07.2013, 21:50-22.35 auf RTL. Ein Filmteam von Spiegel TV hat egeplast-Chefingenieur Dr.-Ing. Thorsten Späth nach Schutzmaßnahmen befragt. Sehen Sie hier den Beitrag. egeplast wird erwähnt ab Minute 5.