Kontakt

egeplast

11. Mai 2011 | Ausblenden Produktnews

Rohrverpackung durch den TÜV Rheinland zertifiziert

Jetzt sind auch die egeplast-Rohrverpackungen nach umfangreichen sicherheitstechnischen Überprüfungen vom TÜV Rheinland zertifiziert. Das LGA-Zertifikat des TÜV Rheinland umfasst die Rohrverpackung mittels Bänder, Kunststoffschnüre, Trommeln und Holzrahmen. Die sicherheitstechnischen Untersuchungen wurden bereits im März 2010 gestartet. Im April 2011 erfolgte nun die Zertifizierung.

Unterschiedliche Bänder und Schnüre sowie Holzrahmen hat der TÜV Rheinland auf ihre sicherheitsrelevanten Merkmale überprüft. Messungen der auf die Bänder einwirkenden Kräfte wurden durchgeführt und Langzeiteigenschaften ermittelt. Auch die UV-Beständigkeit der Materialien wurde bestimmt. Die Holzrahmen wurden hinsichtlich der ausgesetzten Belastung überprüft, Holzqualitäten sowie Stapelung der Paletten beurteilt. Darüber hinaus untersuchte der TÜV-Rheinland für die LGA-Zertifizierung den gesamten Verpackungsprozess. Ein ausführliches Gutachten bestätigt die Qualität.

egeplast ist einer der führenden Anbieter von PE-HD-Rohrlösungen in Europa. Das Produktspektrum deckt die gesamte unterirdische Leitungsinfrastruktur ab: Rohre für Trinkwasser, Abwasser, Gas und Daten. Spezialist ist egeplast bei der Entwicklung und Produktion von Rohren für die grabenlose Verlegung, auf Wunsch mit Barriere- und Leckortungsfunktion.

Kontakt:
egeplast Werner Strumann GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Str. 7
D-48268 Greven
Tel. +49-2575-9710-220
info@egeplast.de
www.egeplast.de

weitere Informationen: Zertifikat LGA TÜV Rheinland